Jungvolk


Jungvölker sind das Grundgerüst einer erfolgreichen Imkerei. Mit einer einjährigen Patenschaft für CHF 260.- unterstützen Sie mich bei der Jungvolkbildung und deren Pflege.

 

Jungvölker werden in der Regel Anfang Mai gebildet. Der Imker entnimmt einem oder mehreren Wirtschaftsvölkern eine Bienenwabe voller Brut, Larven und Eiern samt den darauf sitzenden Pflegebienen. Mit Hilfe und Pflege entsteht so ein Bienenvolk, welches den Winter gut überstehen wird.

 

Ihre persönlichen Privilegien durch eine Patenschaft:

 

  • Die Möglichkeit der Namensgebung für Ihr Patenbienenvolk (die Magazinbeute wird entsprechend mit dem gewählten Namen beschriftet)
  • Eine Urkunde für die Patenschaft
  • Die Möglichkeit als Privatperson oder Firma auf meiner Webseite aufgeführt und mit der eigenen Webseite verlinkt zu werden
  • Eine Einladung, Ihr persönliches Bienenvolk zu besuchen, einen Einblick in die Imkertätigkeiten am Bienenvolk zu gewinnen.
  • Das Bienenvolk, welches durch Ihre Patenschaft unterstütz wird dankt Ihnen mit Ihrem Honig* (6 Gläser à 230g oder 3 Gläser à 460g). Die Honigernte findet voraussichtlich zweimal jährlich (im Frühjahr und Ende des Sommers) statt.
  • Bilder und Infos zu Ihrem Patenvolk sehen sie direkt in der Rubrik Einblicke

*Da ein Jungvolk keinen Honig gibt, stammt der Honig von einem meiner benachbarten Bienenvölker.